Fehler: Änderung in der HTML Struktur Fehler: Änderung in der HTML Struktur Fehler: Änderung in der HTML Struktur (Head)

Die Präventionsordnung des Bistums Aachen sieht verpflichtende Schulungen von ehrenamtlich Tätigen und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in katholischen Einrichtungen vor, die Kontakt zu Kindern und Jugendlichen haben. Ziel dieser Schulungen ist es, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer für die Thematik zu sensibilisieren und sie über die Prävention von sexualisierter Gewalt gründlich zu informieren, damit sie Hinweise auf eine Gefährdung frühzeitig erkennen und bei grenzüberschreitendem Verhalten konkret und angemessen handeln können.

Im Intensiv-Kurs werden folgende Inhalte vermittelt:
- Erweitertes Basiswissen zum Thema "sexualisierte Gewalt"
- Grenzüberschreitungen unter Kindern
- Rechtliche Hintergründe und Bestimmungen (u.a. Bundeskinderschutzgesetz)
- Vertiefte Reflexion und Sensibilisierung des eigenen Verhaltens gegenüber Kindern
- Präventionsmaßnahmen und Möglichkeiten der Intervention
- Klärung der eigenen Rolle und Verantwortlichkeit bei einem Krisenmanagement

Eingeladen sind Erzieherinnen und Erzieher von Kindertageseinrichtungen in katholischer Trägerschaft (siehe Ausführungsbestimmungen zu § 9 PrävO Aus- und Fortbildung).


Kosten

0,00 €


Zeitraum
Mo. 23.11.2020 - Mo. 30.11.2020, 09:00 - 16:00 Uhr
Inklusive Getränke und Mittagsimbiss
Anmeldung und Information: Josefa Schmitz, 02161 980642, josefa.schmitz@bistum-aachen.de
Kursort


Download:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.


Dozent/in

Datum Zeit Straße Ort
Mo. 23.11.2020 09:00 - 16:00 Uhr Sittarder Straße 1 Heinsberg, Kath. Forum im Alten Amtsgericht, Sittarder Str. 1, EG
Mo. 30.11.2020 09:00 - 16:00 Uhr Sittarder Straße 1 Heinsberg, Kath. Forum im Alten Amtsgericht, Sittarder Str. 1, EG

Empfehlen Kontaktaufnahme
Siehe Anmeldeinformation


Veranstaltungssuche


erweiterte Suche
Fehler: Änderung in der HTML Struktur (KuferMarker) Fehler: Änderung in der HTML Struktur (Body)